Brass Band Oberdiessbach
Hier spielt die Musik!

Wir suchen DICH!

IMG_0004.png

Jungbläser und Wiedereinsteiger gesucht

Lust ein Instrument zu spielen?

Musik mag jeder, das ist klar. Aber hast du auch Lust selber
ein Instrument zu lernen? Oder hast du schon einmal ein Blasinstrument gespielt?

Wenn ja, dann bist du bei uns genau richtig, egal in welchem Alter du bist!

Musik kennt kein Alter. Ob jung oder alt, ob Anfänger oder Wiedereinsteiger, alle musikbegeisterten Menschen sind eingeladen und herzlich wilkommen! Wir freuen uns über alle.

Wir möchten Euch Kindern und Jugendlichen die Chance bieten, ein Instrument zu erlernen und einem wunderbaren Hobby nachzugehen. Langfristig erhoffen wir uns natürlich
auch eine Verjüngung von unserem Verein sowie die Möglichkeit, zahlreiche neue Mitglieder begrüssen zu dürfen.

Die Mitglieder der Brass Band Oberdiessbach stehen als Berater zur Verfügung und erzählen Euch gerne mehr über unseren coolen Verein. Oder ihr kommt spontan vorbei an eine unseren Proben am Donnerstag Abend um 20 Uhr in der Aula der Sekundarschule.

Wir freuen uns auf Dich.

Musikreise ins Entlebuch

Köhlerei und Bierbraukunst

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 13. August 2022 die Musikreise der BBOb statt, ohne das die Teilnehmenden wussten wohin die Reise führen wird.

Die Überraschungsfahrt wurde durch die Familie Wüthrich organisiert. Nach dem Treffen bei Zwahlen Car ging die Fahrt los in Richtung Entlebuch. Nach einer kurvenreichen Strecke konnten die über 30 Reisenden der BBOb mit Begleitung die restlichen Meter im Bramboden zu Fuss in Angriff nehmen, nämlich zum Meiler von Willy Renggli einem der letzten Köhler vom Napf.

Er übt sein traditionelles Handwerk noch als Nebenerwerb zur Landwirtschaft aus. In ihrer Heimat , dem Napfgebiet, gab es immer schon viel Wald, oft im steilen Gelände. Daher verarbeiten Köhler wie Willy das Holz vor Ort zu Kohle. Willy zeigte uns am Meiler sein Handwerk – von der UNESCO als immaterielles Kulturgut ausgezeichnet – grillierte für uns mittags auf der selbst hergestellten Holzkohle ein feines Köhlersteak und liess uns am Nachmittag an einer Olympiade das Element Holz spielerisch ergründen.

Dabei galt es in 3er-Gruppen Holzarten und Zweige zu erkennen und zuzuordnen, Nägel einzuschlagen, einen Holzturm zu bauen, Äste zu sägen, Holzstücke in Tonnen zu werfen und mit einer "Bähre“ dreimal um den Meiler zu rennen ohne Ladung zu verlieren. Gewonnen wurde die Olympiade von unserem Präsidenten Marcel Trachsel seiner Frau Ursula und vom Materialverwalter Manuel Hofstetter.

Anschliessend ging es weiter im Car nach Entlebuch zum Brauereibetrieb der Entlebucher Bier AG. Nach einer Interessanten Führung durfte natürlich eine Degustation der verschiedenen gebrauten Biere nicht fehlen. Das klingeln auf der Rückfahrt im Car zeugte davon, das doch der eine oder andere noch ein "tregerli Bier" eingekauft hat.

Nach der Heimreise traffen wir uns noch zum gemütlichen Ausklang auf der Terrasse des Restaurant Sternen in Oberdiessbach.

Eine gelungene Reise mit vielen Eindrücken und nach Kohlestaub riechende Kleider und Schuhe werden uns noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Musikreise 2022 01

Platzkonzerte vom 30. Juni 2022

Leider konnte die BBOb auf Grund des schlechten Wetters nur am Standort bei den Altersheimen ihre geplanten Konzerte abhalten.

Im Anschluss verabschiedete sich die BBOb noch vom langjährigen Verwalter des Altersheimes Werner Stucki und von Veronika Baltensberger welche beide in die wohlverdiente Pension gehen.

Mit dem von Werner gewünschten und dirigierten Berner Marsch verabschiedet sich die BBOb von Werner und die Band wurde anschliessend noch mit Speis und Trank verwöhnt.

Die Brass Band Oberdiessbach dankt Dir Werner für die wunderbare Verbundenheit mit unserer Band und wünschen Dir für den zukünftigen Ruhestand alles Gute.

Werner 1
Werner 2

Marschmusikparade vom 10. Juni 2022

1 2022 MMP Bbob Gesamt

Bei schönstem Sommerwetter fand die Marschmusikparade in Oberdiessbach statt

Schon früh zeigte sich, dass das Wetter an diesem Freitag mitspielen wird.

So trafen sich die Musikantinnen und Musikanten vom Kreis 1 des MVAK zur traditionellen Marschmusikparade in Oberdiessbach.

Zahlreiche Zuschauer versammelten sich an der Schulhausstrasse und lauschten den Klängen der vorbeiziehenden Bands und spendeten regen Beifall.

Anschliessend trafen sich die Teilnehmenden Vereine auf dem Schulhausplatz zum Gesamtchor. Hier wurden Sie von der Präsidentin des MVAK Ruth Winzenried sowie von der Gemeindepräsidentin von Oberdiessbach Bettina Gerber begrüsst.

Bei Speis und Trank, serviert und organisiert durch die BBOb fand der Anlass einen gemütlichen Ausklang.

Ausschnitt vom Gesamtchor

Stück Twenty-Five Rock

Weitere Bilder auf Bern-Ost

Link zum Video auf Bern-Ost

Musiktag Wichtrach vom 21. Mai 2022

Es war schön endlich wieder einmal an einen Musiktag teilzunehmen. Herzlichen Dank der Musikgesellschaft Wichtrach für die Organisation.

MUTA Wichtrach 2022 Web

Frühlingskonzert der Brass Band Oberdiessbach

Zwei wunderbare Konzerte sind vorbei. Wir bedanken uns bei allen Gästen für Ihren Besuch. „Schön isches gsi“

IMG_0004.png

Interview mit unserem Präsidenten auf Bern - Ost

Kirchenkonzert 2021; BBOB spielte mit Orgelbegleitung

Am 19. und 21. November 2021 fand das Kirchenkonzert der Brass Band Oberdiessbach statt. Unter der Leitung von Balz Graber wurde dem Publikum ein abwechslungsreiches Konzert präsentiert.

Ein Highlight war die Begleitung von diversen Stücken von Simon Waber auf der Orgel.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Konzert: Highland Cathedral mit Orgelbegleitung.

Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

Gustav Mahler

Wer sind wir?

Brass Band Oberdiessbach

Die Brass Band Oberdiessbach (BBOb) wurde 1860 gegründet. Wir spielen mit unseren ca. 30 Mitgliedern in der 3. Stärkeklasse Brass Band.

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Worb, betreiben wir eine eigene Bläserschule.

Auszeichnungen

Am Samstag 16. Oktober 2021 durften unsere Veteraninnen und Veteran Ihre Ehrungen in Burgdorf entgegennehmen.

Geehrt wurden:
Brigitte Walthert für 35 Jahre im Jahr 2020
Susanna Friedli für 35 Jahre im Jahr 2021
Peter Wüthrich für 30 Jahre im Jahr 2020

Die BBOb bedankt sich bei allen für Ihr aktives Engagement im Verein und gratuliert herzlich.

 

Auftritte

Eckpunkte im Jahresprogramm sind das Frühlingskonzert sowie das Konzert in der Kirche.

Zudem nehmen wir am Amtsmusiktag sowie an Kantonalen und Eidgenössischen Musikfesten teil. Weitere Aktivitäten sind das Lotto, Durchführung 1. Augustfeier sowie diverse Konzerte in den Altersheimen etc.

Events

Hier finden Sie die Übersicht über die kommenden Events der Brass Band Oberdiessbach.

Image description

DV MVAK in Konolfingen

Image description

DV BKMV im Casino Bern

Image description

Konzert in der Kirche

20.00 Uhr in der Kirche Oberdiessbach

Musik ist nicht alles. Aber ohne Musik ist alles nichts.

Euphonium / Bariton Quartett spielt: La maladie d'amour

Da die BBOb auf Grund der Coronapandemie teilweise nur mit max. 5 Personen inkl. Dirigent proben durfte, hat unser Dirigent Balz Graber mit den einzelnen Registern Melodien eingeübt.

Das erste Video widmet sich dem Stück La maladie d'amour und wird vorgetragen von den Solisten Paul Schmied, Hans Mossotti, Theodor Nyfeler und Simon Hari.

Viel Vergnügen.

Solo-Cornets spielen Good Vibrations

Nun ist es an unseren Solo-Cornets ihr eingeübtes Stück während des Coronaprobebetriebs vorzutragen.

Solistinnen und Solisten:

Friedli Susanna, Setz Daniel, Wüthrich Jasmin, Schmid Paul

Die Musik ist die Sprache der Engel.

Thomas Carlyle

24. Bernisches Kantonal-Musikfest Thun

Am Samstag 15. Juni 2019 nahm die Brass Band Oberdiessbach am Bernisch Kantonal-Musikfest in Thun teil. Die Band trat in der 3. Stärkeklasse Brass Band an.

Nach der Anreise mit dem Zug und der Busfahrt zum KK Thun stand am Morgen die Marschmusikparade auf dem Programm. Mit 81 von 100 möglichen Punkten klassierte sich die Band auf dem 17 Platz von 21 teilnehmenden Bands.

Nach dem Mittagessen im Festzelt wurde der BBOb im 2. Block die Startnummer 5 zugelost, was bedeutete das die Konzertvorträge im Lachensaal um 15.30 Uhr auf dem Programm standen. Mit dem Aufgabenstück "Prophecy" erreichte die Band 82 von möglichen 100 Punkten. Anschliessend spielte die Band ihr Selbstwahlstück "The Three Towers" mit welchem sie 85,67 Punkte erzielen konnte.

Dann begann das grosse Warten auf die Rangverkündigung. Auch zwischenzeitlicher Sintflutartiger Regen und Sturm konnten der guten Stimmung nichts anhaben.

Mit der Gesamtpunkzahl von 167,67 Punkten klassierte sich die BBOb in der Schlussrangliste auf Platz 11 von 21 teilnehmenden starken Bands in dieser Kategorie.

Ein toller aufregender Tag neigte sich somit dem Ende zu, mit vielen unvergesslichen Momenten die der Band noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Video der Marschmusikparade

Freilichtspiel

freilichspiel_logo.jpg

"Dr Pfarrer het's gwüsst"

Die Brass Band Oberdiessbach lud zu einem einmaligen kulturellen Höhepunkt vor der prächtigen Kulisse des Schlosses Oberdiessbach ein.
«Dr Pfarrer het’s gwüsst» ist eine Kriminalkomödie in 2 Akten, welche von den Musikantinnen und Musikanten der Brass Band Oberdiessbach musikalisch umrahmt wurde.
Die Brass Band Oberdiessbach stamd unter der Leitung von Markus Kurth.
Das Werk wurde geschrieben und Stand unter der Regie von Adrian Germann.

Freilichtspiel

Youtube

Unser Präsident Marcel Trachsel gewährt einen Einblick hinter die Kulissen des Freilichtspiels "Dr Pfarrer het's gwüsst".

150 Jahre

Die Musikgesellschaft Oberdiessbach feierte am 14. / 15. August 2010 ihren 150. Geburtstag und weihte ihre neue Fahne ein. Das Jubiläumsfest sollte am Samstag mit einer Marschmusikparade mit Musikvereinen aus der Region eröffnet werden. Leider mussten aufgrund des Dauerregens die geplanten Marschmusikvorträge auf der Bühne im Festzelt vorgetragen werden. Am anschliessenden Festakt blickte die Musikgesellschaft Oberdiessbach auf die vergangenen 150 Jahre zurück und nahm die neue Fahne (siehe Bild) in Empfang. 

Wir suchen DICH!

Lust ein Instrument zu spielen?

Musik mag jeder, das ist klar. Aber hast du auch Lust selber
ein Instrument zu lernen? Wenn ja, dann bist du bei uns
genau richtig, egal in welchem Alter du bist!

Wer?
Musik kennt kein Alter. Ob jung oder alt, ob Anfänger oder Wiedereinsteiger, alle musikbegeisterten Menschen sind eingeladen und herzlich wilkommen! Wir freuen
uns über alle.


Wieso?
Wir möchten Kindern und Jugendlichen die Chance bieten, ein Instrument zu erlernen und einem wunderbaren Hobby nachzugehen. Langfristig erhoffen wir uns natürlich
auch eine Verjüngung von unserem Verein sowie die Möglichkeit, zahlreiche neue Mitglieder begrüssen zu dürfen.

Die Mitglieder der Brass Band Oberdiessbach stehen als Berater zur Verfügung und erzählen Euch gerne mehr über unseren coolen Verein.